Spirou & Fantasio Spezial, Band 15: Spirou in Amerika Taschenbuch – 22. Dezember 2012 Rob-Vel Carlsen 3551775850 Abenteuer

€8.40
2 KUNDENBEWERTUNGEN
Teilen mit

Beschreibung

Versand Zurückkehr

Versand 
Wir werden versuchen, Ihre Bestellung innerhalb von 3-4 Werktagen nach Erhalt Ihrer Bestellung zu bearbeiten und zu senden, aber die Bearbeitungszeit der Bestellung hängt von mehreren Faktoren ab:

Die Bearbeitungszeit kann je nach Jahreszeit variieren. Bitte warten Sie in den Ferien ein bisschen lang.
Bestellungen enthalten Drucke und / oder Patches, bitte erneuern Sie für 3-5 Tage. Obwohl die meisten Schriftzüge vorrätig sind, benötigen wir gelegentlich Sonderbestellungen, um Ihre personalisierte Bestellung zu vervollständigen, was länger dauern kann.


Rücksendungen und Rückerstattungen
Wir hoffen, dass Sie mit dem Kauf zufrieden sind, aber wenn Sie zurückgeben oder umtauschen möchten, folgen Sie bitte den folgenden Anweisungen.

Bitte benachrichtigen Sie uns innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der von Ihnen gewünschten Artikel per E-Mail oder Telefon. Alle Artikel müssen in dem Zustand zurückgegeben werden, in dem alle äußeren Verpackungen und Etiketten intakt sind und sich im genauen Empfangszustand befinden. Bitte fügen Sie eine Kopie der Handelsrechnung und alle Rücksendungen bei. Bitte geben Sie den Grund für die Rücksendung auf der Rechnung an und ob Sie eine Rückerstattung oder einen Umtausch wünschen.

Rücksendungen werden nach Erhalt geprüft. Wenn ein zurückgegebener Artikel nicht fehlerhaft, korrekt und in der richtigen Größe ist, akzeptieren wir keine Kosten, die bei der Rückgabe des Artikels anfallen. Wenn ein Austauschartikel gesendet werden soll, ist der Kunde für die Versandkosten auf dem Austauschartikel verantwortlich, die durch den Wert in unserer Versandtarifkarte bestimmt werden. Für den Fall, dass ein Austausch angefordert, aber nicht verfügbar ist, wird eine Rückerstattung ausgestellt. Sollte eine Rückerstattung erfolgen, wird diese in Höhe des Kaufpreises des zurückgegebenen Artikels berechnet. Es enthält nicht die ursprüngliche Versandkosten für die Bestellung.

Wenn ein Austauschartikel versandt werden soll, ist der Kunde nicht für die Versandgebühr auf dem Austauschartikel verantwortlich. Für den Fall, dass ein Austausch angefordert, aber nicht verfügbar ist, wird eine Rückerstattung ausgestellt. Sollte eine Rückerstattung erfolgen, wird diese in Höhe des Kaufpreises des zurückgegebenen Artikels berechnet. Es wird nur die ursprüngliche Versandkostenpauschale für die Bestellung enthalten, wenn die fehlerhafte, falsche oder falsche Größenposition die einzige Position in der ursprünglichen Bestellung war oder wenn andere Artikel, die nicht aus der Bestellung zurückgegeben wurden, weniger als 10% des Bestellwerts betrugen.

Rückerstattungen werden an die Kreditkarte geleistet, die für den Kauf verwendet wurde.


Pressestimmen

"[...] empfehlenswert, unterhaltsam und lerreich.", multimania magazin, Wolfgang A. Noethen, 27.02.2013

KUNDENBEWERTUNGEN(2)

Bewertung schreiben
Guido
28. Dezember 2012
Puh ... und weiter geht es mit der direkten Fortsetzung der letzten beiden Spezial-Bu00e4nde. Und am Ende ist schon wieder zu lesen:
Estragon
10. August 2014
Man darf wohl annehmen, dass die Spirou-Abenteuer, die aus der Vor-Franquin-Zeit stammen, auf kaum ein Interesse bei heutigen Kindern stou00dfen werden. Als Zielpublikum kommen vermutlich blou00df Komplettsammler und historisch interessierte Ku00e4ufer infrage. Fu00fcr Kinder sind die Zeichnungen zu altertu00fcmlich und streckenweise zu unbeholfen, ganz zu schweigen von den naiven Geschichten.

Der vorliegende Band bringt die Folgen vom 8. Februar 1940 bis zum 13. Mu00e4rz 1941 zum Abdruck. Zwischen dem 9. Mai und dem 22. August 1940 klafft eine Lu00fccke, u2013 es ist die Zeit des deutschen Angriffs auf Belgien, der zunu00e4chst eine Einstellung des Magazins bewirkte. Spirou-Schu00f6pfer Robert Velter alias Rob-Vel wurde verwundet und geriet in Kriegsgefangenschaft, so dass Joseph Gillian alias Jiju00e9 fu00fcr die Zeit vom 24. Oktober 1940 bis zum 13. Mu00e4rz 1941 einsprang. Ein stilistischer Bruch ist zunu00e4chst nicht zu bemerken, aber bis zum Ende des vorliegenden Albums hat Jiju00e9 doch so etwas wie einen eigenen Spirou-Stil entwickelt.

Die von Rob-Vel verantwortete Amerika-Geschichte dreht sich um die Entfu00fchrung eines Milliardu00e4rssohnes, dessen Verfolgung Spirou aufnimmt. Die Geschichte gliedert sich im Wesentlichen in kleine Einzelepisoden von jeweils einer Seite Lu00e4nge. In jeder der kleinen Episoden lu00f6st Spirou ein Problem auf McGyver-artige Weise. Jiju00e9 beendet das Amerika-Abenteuer relativ abrupt, u2013 womu00f6glich, um Schwierigkeiten mit der deutschen Zensur zu vermeiden. Er verlegt die Handlung kurzerhand an den politisch unverfu00e4nglicheren Nordpol.

Was einem den Atem stocken lu00e4sst, ist die Figur des einen Gangsters am Beginn des Amerika-Abenteuers: In ihr versammeln sich zentrale antisemitische Klischees, und ihr Name ist denn auch David Goldmann. Auch die spu00e4tere Figur des u2013 natu00fcrlich schurkischen u2013 Filmregisseurs Isaac Godsac scheint mir diese Klischees zu bedienen. Auf der Seite mit den redaktionellen Erlu00e4uterungen weist Volker Hamann etwas verschu00e4mt auf diesen peinlichen Aspekt der Spirou-Serie hin. Es ist aber gut, dass der Carlsen Verlag diesen Aspekt nicht unterdru00fcckt, sondern einer mittlerweile kritisch geschulten Leserschaft zugu00e4nglich macht.

Das Album bringt die jeweiligen Titelseiten des Spirou-Magazins u2013 dort kamen die Spirou-Comic-Episoden zum Abdruck u2013 als Faksimiles mit deutschem Text. Die Farbqualitu00e4t lu00e4sst deshalb manchmal zu wu00fcnschen u00fcbrig, aber besser ist die Originalkolorierung wohl nicht mehr zu haben. Das Papier, auf dem das Spirou-Magazins seinerzeit gedruckt wurde, ist lu00e4ngst vergilbt. Entsprechend gebru00e4unt ist der Untergrund der Seiten dieses Albums.

Fazit: Leute mit historischem Interesse sind hier die Zielgruppe. Allen anderen ist eher abzuraten. Die Geschichten sind im schlechten Sinne altmodisch. Der Rob-Vel-Spirou hat den Test of time nicht bestanden. Dass diese Spirou-Geschichte heute nicht mehr u00fcberzeugt, liegt nicht (nur) am Alter, u2013 man vergleiche mit den Tintin-Abenteuern der 1930er und fru00fchen 1940er Jahre.
Trotzdem ein Lob an den Carlsen Verlag, dass er das Wagnis der Publikation eingegangen ist.

Empfehlen Sie Produkte